Fabel eines Architekten


João Cabral de Melo Neto
Architektur wie Gebäudetüren,
öffnen; oder wie man das offene baut;
bauen, nicht wie man isoliert und sichert,
noch bauen, wie man Geheimnisse schließt;
offene Türen an Türen bauen;
beherbergt ausschließlich Türen und Dach.
Der Architekt: Was sich für den Menschen öffnet
(Alles würde von offenen Häusern aufgeräumt werden)
Türen durch wo, niemals Türen gegen;
frei wo: Luft Licht richtigen Grund.
Bis so viele freie Menschen ihn erschrecken,
er bestritt das Geben, um klar und offen zu leben.
Wo sie sich öffneten, war er an der Wand
undurchsichtig zu schließen; wo Glas, Beton;
bis der Mann schließt: in der Gebärmutterkapelle,
mit Matrixkomfort wieder Fötus.

Deixe um comentário

Preencha os seus dados abaixo ou clique em um ícone para log in:

Logotipo do WordPress.com

Você está comentando utilizando sua conta WordPress.com. Sair /  Alterar )

Foto do Google

Você está comentando utilizando sua conta Google. Sair /  Alterar )

Imagem do Twitter

Você está comentando utilizando sua conta Twitter. Sair /  Alterar )

Foto do Facebook

Você está comentando utilizando sua conta Facebook. Sair /  Alterar )

Conectando a %s